Honig vom Bremer Stadtwerder

Honigsorte Imkerei Marks

Frhtracht

Der harmonische Honig besticht durch seinen lieblich fruchtigen Geschmack. Das Aroma resultiert aus dem breiten Angebot an Frhlingsblumen und wird bereichert durch den Nektar von vielen Obstbumen.

Frhtracht
flssig Art.Nr.: 6879
cremig Art.Nr.: 6886

Honigsorte Imkerei Marks

Sommertracht

Der krftige wrzige Honig aus dem Nektar der im Sommer blhenden Pflanzen enthlt eine minzige Note, welche durch die Lindenblte entsteht.


Sommertracht
flssig Art.Nr: 6855
cremig Art.Nr.: 6862

Warum regionaler Honig?

Nur 20 % des in Deutschland verzehrten Honigs ist auch in Deutschland produziert worden. Der weitere Honig ist weltweit importiert worden. Die Honigqualitt und die hygienischen Bedingungen in den jeweiligen Herkunftslndern stimmen nicht unbedingt mit unserer Erwartungshaltung berein.

Nach einer Studie der Schweizer Universitt von Neuchtel sind 75 % der weltweit produzierten Honige mit Neonicotinoiden (Pflanzenschutzmittel) belastet.

Zudem verringert sich dank der kurzen Transportwege die verkehrsbedingte Umweltbelastung enorm.

Verkaufsstellen

Genusshaus im Viertel

Ostertorsteinweg 23a
28203 Bremen

delícia - der feine Unterschied

Scharnhorststrasse 4
28211 Bremen

www.delicia-feinkost.de

EDEKA-Markt Björn Harste

Gastfeldstraße 29
28201 Bremen

www.kauf-dich-satt.de

REWE Markt im Jan-Reiners-Center

Hemmstraße 214
28215 Breme
n

REWE Markt Am Hulsberg

Am Hulsberg 8
28205 Bremen

Die Geschmacksvielfalt im Honig

Der Geschmack von Honig variiert von Jahr zu Jahr, von Ernte zu Ernte und ist vom Standort abhngig. Selbst zwischen Vlkern eines gleichen Standorts gibt es unterschiedliche Geschmacksnuancen. Bienen sind bltenstet, das bedeutet sie bleiben einer Bltenart treu. Jedoch befinden sich innerhalb eines Volkes verschiedene Sammelgruppen, die unterschiedliche Pflanzen anfliegen. So entsteht eine breite Geschmacksvielfalt. Der eingetragene Bltennektar wird im Bienenstock von Biene zu Biene trpfchenweise weitergegeben. Dabei fgen die Bienen dem Honig krpereigene Enzyme zu, entziehen ihm Feuchtigkeit und dicken ihn ein.

Ein Qualittshonig hat einen Wassergehalt von unter 18%. Honig ist ein reines Naturprodukt, welchem nichts entzogen oder hinzugefgt werden darf. Das Verhltnis von Traubenzucker zu Fruchtzucker und der Wassergehalt beeinflussen, wie schnell und stark ein Honig auskristallisiert.

Ein nicht zu vernachlssigender Anteil im Honig ist der Bltenpollen. Verzehren Bltenpollenallergiker regelmig unbehandelten regionalen Honig aus ihrer Nachbarschaft, besteht die Mglichkeit der Immunisierung durch die Aufnahme des Pollens im Honig. Dies kann dazu fhren, dass die Symptomatik einer Allergie bzw. die allergischen Reaktion abnimmt.

Die Bestandteile von Honig:

  • Kohlenhydrate (Zucker)
  • Wasser
  • Eiweie (Pollen)
  • Aminosuren
  • Vitaminen
  • Verschiedene pflanzliche und bienenspezifische Bestandteile.